Kletterhalle Jena
im alten Umspannwerk Nord (Imaginata), Löbstedter Str. 67
Wapangebot

Kletterhalle Jena: Häufig gestellte Fragen mit Antworten

Übersicht

Fragen und Antworten

Grundsätzliches

Wer betreibt eigentlich die Halle?

Die Halle ist ein Gemeinschaftsprojekt der DAV-Sektion Jena und des BSV Jena (Sektion im TBB - Thüringer Bergsteigerbund).

Gibt es einen Boulderbereich?

Ja, es gibt eine eigenständige Boulderwand mit einer Reihe definierter Spielereien und reichlich Platz für Neudefinitionen. Zudem gibt es auch einige Quergänge durch die Halle ...
vgl. auch Boulderliste

Wie kann man euch telefonisch erreichen?

Eigentlich gar nicht. Die Betreuung der Kletterhalle erfolgt durch eine größere Gruppe von Leuten ehrenamtlich. Und es ist schwierig zu sagen, wer denn gerade ansprechbar ist. Deshalb gibt es einen Mailverteiler, der die Anfragen entsprechend verteilt. Und da die ganze Koordination über das Web geht, ist im Zweifelsfall die Webseite aktueller, als irgend jemand der mit seinem Händie gerade in den Dolmiten unterwegs ist.
vgl. auch Kontaktmöglichkeiten

Nutzung

Kann ich die Halle für eine (Ausbildungs-)Veranstaltung mieten?

Ja. Sollte es keine grundsätzlichen Bedenken gegen die Art der Hallennutzung geben, ist es möglich die Halle zu mieten. Die Details werden in einem Vertrag geregelt.

Muß ich DAV-Mitglied sein, um die Halle nutzen zu können?

Nein. Für die Nutzung der Halle (außerhalb von Kursen etc) wird lediglich erwartet, daß Du über Grundlagen der Sicherungstechnik verfügst.
DAV-Mitglieder bekommen einen (kleinen) Rabatt auf den Eintrittspreis.
vgl. auch Nutzung der Kletterhalle

Welche Ausrüstung brauche ich zum Schnupperklettern / Grundkurs o.ä.

Halbwegs bequeme Sportkleidung (enge Jeans oder Röcke sind nicht geeignet). Zum Probieren reichen halbwegs eng sitzende Turnschuhe. Kletterschuhe können ausgeliehen werden. Ansonsten wird noch ein Klettergurt benötigt. Dieser kann ebenfalls ausgliehen werden.

Routen

Was ist Zwergentod

Unter Zwergentod versteht man eine Route, die für kleinere Menschen (Zwerge :-)) deutlich schwerer zu klettern ist als für große. Ein Zwergentod hat also Längenzüge.

Was sind Spaxgriffe (oder -tritte)?

Die meisten Griffe/Tritte sind mit Imbusschrauben (Innensechskant) befestigt einige wenige sind mit Kreuzschlitz-Holzschrauben s.g. Spaxschrauben befestigt. Griffe/Tritte mit der letztgenannten Befestigungsmethode nennen wir Spaxgriffe oder -tritte.

Sonstiges

Wie finde ich einen Kletterpartner?

Besuche einfach die üblichen Treffpunkte der Kletterer (Kletterhalle(n), Rabenschüssel) und unterhalte dich da mit den Leuten. Oder schreibe eine Anfrage ins Forum.
vgl. auch Diskussionsforum Kletterhalle

Deine Frage ist noch nicht beantwortet?

Frag uns direkt

RSS-Feed 2.0 Impressum, Datenschutzerklärung.
Quelle: wand.spider-net.de 25.Sep 2017
DAV/TBB Kletterhalle, Löbstedter Straße 67, 07749 Jena, Thüringen, Deutschland